cresc...HUMAN__MACHINE

CRASHKURS HUMAN__MACHINE

Michaela Catranis: Tyranny of noise: rapture on a sonic_colourbody for ensemble, electronics and AI-agent (2019/20) UA
Lawrence Dunn: We are all okay (2019/20) UA
Yu Kuwabara: Time Abyss (2019/20) UA
Alex Paxton: iLolli-pop (2019/20) UA
Igor Santos: portrait IO (2019/20) UA


Albert-Schweitzer-Schule Offenbach


Ensemble Modern, Enno Poppe (Dirigent), Internationale Ensemble Modern Akademie, YRD.Works (Rauminstallation), Shiva Feshareki, Brigitta Muntendorf u.a. (Talks)


In der Turnhalle der Offenbacher Albert-Schweitzer-Schule errichtet das Künstlerkollektiv YRD.Works eine temporäre, begehbare Rauminstallation Site, die zur Aktionsfläche für einen genreübergreifenden Crashkurs rund um das Festivalthema HUMAN__MACHINE wird. Im Zentrum stehen fünf Uraufführungen ausgewählter Nachwuchs-Komponist*innen, die gemeinsam mit dem Ensemble Modern und dem Dirigenten und Komponisten Enno Poppe im 9. Internationalen Kompositionsseminar erarbeitet wurden. In Filmen, Gesprächsrunden und Performances gehen Gäste wie die Komponistinnen Shiva Feshareki und Brigitta Muntendorf dem Verhältnis von Mensch und Maschine nach. Dazu erkundet das IEMA-Ensemble mit Klanginterventionen den ungewöhnlichen Konzertort.


Dauer: ca. 4 h / durchgehender Einlass


cresc... wird ermöglicht durch den Kulturfonds Frankfurt RheinMain. CRASHKURS HUMAN__MACHINE in Zusammenarbeit mit der Allianz Kulturstiftung und gefördert durch die Art Mentor Foundation Lucerne.


Tickets


28,– € · erm 15,– €

Tickets: www.hr-ticketcenter.de

X