cresc...Transit

Alte Oper Frankfurt

Mehr als 475.000 Besucher in rund 450 Veranstaltungen jährlich - in Klassik und Entertainment, in Programmen für Kinder, Jugendliche und Familien, in Kongressen und Events: Hinter der historischen Fassade des ehemaligen Frankfurter Opernhauses verbirgt sich ein lebendiges Konzert- und Kongresshaus mit klarem künstlerischem Profil. Weltstars der Klassik, das heißt die international bedeutendsten Dirigenten, Solisten, Ensembles und Orchester, waren und sind in der Alten Oper Frankfurt regelmäßig zu Gast und sorgen für musikalische Sternstunden. Darüber hinaus aber begreift sich die Alte Oper als Zentrum programmatischer Arbeit und profiliert sich mit eigenen Themenschwerpunkten, so z.B. dem mehrwöchigen »Musikfest« zum Saisonstart, den über die Saison verteilten »Fokus«-Festivals oder auch mit innovativen Formaten, wie den sog. Nach(t)konzerten, mit genre- oder Künste übergreifenden Veranstaltungen, mit Einführungs- und Künstlergesprächen. Zum Selbstverständnis des Hauses zählt es aber auch, Kindern, Jugendlichen und Familien intensive Konzerterlebnisse zu ermöglichen. Mit »PEGASUS – Musik erleben!« hält die Alte Oper ein maßgeschneidertes Programm bereit, das spezifische Konzerte und Workshops für alle Altersstufen von 0 bis 21 Jahren umfasst. Und auch im Bereich Entertainment bietet die Alte Oper ihren Besuchern ein attraktives, vielfältiges Programm – mit Auftritten international renommierter Künstlern aus Pop, Jazz, Chanson oder Weltmusik sowie En-Suite-Gastspielen weltweit erfolgreicher Musicals und Showproduktionen. Nicht zuletzt genießt die Alte Oper Frankfurt als Kongresszentrum mit etwa 50 Veranstaltungen im Jahr einen hervorragenden Ruf weit über das Rhein-Main-Gebiet hinaus.


Homepage

X