cresc...Transit

Aki Takase

Aki Takase, geboren 1948 in der Nähe von Osaka, studierte zunächst klassisches Klavier in Japan, entdeckte bald den Jazz für sich und zog in die USA, wo sie ab 1978 mit Jazzmusikern wie Lester Bowie, John Zorn oder John Scofield zusammenarbeitete. Seit ihrem Konzert bei den Berliner Jazztagen 1981 ist sie eine der international gefragtesten Pianistinnen im aktuellen Jazz. Sie hat mit zahlreichen Jazzmusikern gearbeitet und sich mehrfach projektweise mit bedeutenden Musikern der Jazz-Geschichte befasst. Aki Takase lebt seit 1987 in Berlin.


25. November 2017, 20.00 Uhr: Schlippenbach

X